Eine funktionierende Infrastruktur ist wichtig für eine sich stets wandelnde Gesellschaft. Das dachte sich auch Geschäftsführer Nico Wacker, als er 2011 das ehemalige Wasserwirtschaftsamt erwarb und sich entschloss es zu einem Ärztehaus umzubauen. Zwar ist es in Offenburg bereits das Vierte seiner Art, doch der Standort macht es so besonders. Es befindet sich nämlich in unmittelbarer Nähe der noch zu errichtenden Seniorenresidenz im Tannweg. Doch nicht nur Ärzte finden unter diesem Dach neue Praxisräume sondern auch eine Apotheke, sowie die Stadtbäckerei Dreher.

Weitere Informationen finden Sie bei der Badischen Zeitung:
https://www.badische-zeitung.de/offenburg/wacker-baut-fuer-aerzte-und-senioren–67015609.html